Ihre Beziehung ist schon eine Zeitlang nicht mehr so wie Sie sich das wünschen? Und Sie haben das Gefühl, dass sie sich nicht von allein wieder zum Positiven verändert?

 

Dann lassen Sie sich dabei unterstützen (Paarberatung in   Münster – Kontakt).

 

In der Paarberatung erörtern wir gemeinsam, wo Sie Veränderungsbedarfe sehen. Dabei ist die Sicht und Gefühlslage von jedem von Ihnen von Bedeutung.

 

Die folgenden Punkte können z. B. Teil Ihres Paarberatungs-prozesses sein:

  • die eigene Sicht-, Denk- und Gefühlsweise und die des Partners besser verstehen lernen
  • welche Wünsche und Bedürfnisse verbergen sich hinter Vorwürfen und Forderungen?
  • lernen Wünsche und Bedürfnisse als Wünsche bzw. Bedürfnisse zu äußern
  • sich klar darüber werden, welche Wünsche und Bedürfnisse in Ihrer Beziehung auf jeden Fall erfüllt werden sollen?
  • sich (wieder) bewusst machen, was Sie an ihrer Partnerin bzw. ihrem Partner lieben, was Sie an ihr bzw. ihm haben
  • die Partnerin bzw. den Partner Wertschätzung spüren lassen
  • lernen die eigenen Gefühle wahrzunehmen und mitzuteilen, ohne den anderen anzugreifen
  • Verletzungen erkennen
  • versuchen Verletzungen zu heilen
  • achtsamer im Umgang miteinander werden, um (weitere) Verletzungen zu vermeiden:
    • lernen Rücksicht auf die eigenen Gefühle und die der Partnerin bzw. des Partners zu nehmen
    • lernen gewaltfrei zu kommunizieren
  • konstruktive Auseinandersetzung mit kritischen Themen, um für beide tragfähige Lösungen zu finden
  • Krise als Chance, miteinander wachsen

© 2015-2018 Paarberatung Münster - Dr. Björn Mesenholl - info@paarberatung-in-muenster.de - 0251-1496436  |  Impressum Datenschutz

Paarberatung in Münster

 

Ziel der Paarberatung

 

Das übergeordnete Ziel der Paarberatung ist, dass Sie am Ende (wieder) ein ‚gesunde’ Beziehung miteinander führen, eine Beziehung aus der Sie beide Kraft, Freude und Halt schöpfen, eine Beziehung, in der für Sie wichtige Bedürfnisse erfüllt werden.

 

Rolle des Paarberaters

 

Der Paarberater leistet zur Erreichung des Ziels Hilfe zur Selbsthilfe. Durch genaues Zuhören, Beobachten, Nachfragen, sich Einfühlen, Strukturieren, Zusammenfassen und auf den Punkt bringen sorgt er für wachsendes wechselseitiges Verständnis. Zudem schafft er Raum für positive, stärkende Erfahrungen. Durch die Vermittlung von für eine Beziehung zentralen, kommunikativen Fähigkeiten wird Ihnen als Paar (wieder) ein konstruktiver, wertschätzender Umgang miteinander ermöglicht.

 

Voraussetzung

 

Voraussetzung ist, dass Sie sich beide auf den Paarberatungsprozess einlassen, d.h. bereit sind, über sich und Ihre Beziehung zu reden, einander zuzuhören, Neues auszuprobieren, Zeit und Geld zu investieren.

 

Fazit

 

Es gibt keine Garantie, dass Sie durch den Prozess am Ende (wieder) das Paar sind, von dem Sie träumen. Aber Sie haben eine gute Chance auf eine positive Veränderung.

 

Begriffsklärung

 

Paarberatung (bzw. Eheberatung), Paartherapie, Paarcoaching (bzw. Beziehungscoaching), Paarbegleitung, Paartraining: Zur Begriffsklärung hier klicken.

Paarberatung 

   in Münster

Dr. Björn Mesenholl