Paarberatung (bzw. Eheberatung), Paartherapie, Paarcoaching (bzw. Beziehungscoaching), Paarbegleitung, Paartraining sind alles Begriffe für die es keine allgemeingültigen Definitionen gibt. Inhaltlich sind die Übergänge fließend.

 

Paartherapie

 

Mit dem Begriff „Therapie“ sind in der Regel Maßnahmen verbunden, die  zur Heilung bei einer Erkrankung oder Verletzung führen sollen, basierend auf einer zuvor erlangten Diagnose. Die Verwendung des Begriffs Paartherapie macht somit am meisten Sinn, wenn ein oder beide Partner durch die Beziehung erkrankt sind und nach Heilung suchen.

 

Paarberatung (bzw. Eheberatung)

 

Auch für den Fall, dass keiner der beiden Partner durch die Beziehung erkrankt ist, jedoch mindestens ein Partner (umBlocksatzzuerreichen)

© 2015-2017 Paarberatung Münster - Dr. Björn Mesenholl - E-Mail: info@paarberatung-in-muenster.de - Tel.:  0251-1496436  |  Impressum

Begriffsklärung

 

unzufrieden mit der gesamten Beziehung bzw. Teilbereichen der Beziehung ist, kann Unterstützung von außen zur Erhöhung der Zufriedenheit aufgesucht werden. Dabei kann die Unzufriedenheit auch von seelisch-emotionalen Verletzungen herrühren, die auch im Rahmen meiner Paarberatung ihren Raum zwecks Heilung finden. Inhalte einer Paartherapie sind somit gegenüber Inhalten einer Paarberatung (bzw. Eheberatung) – wie bereits oben angedeutet – nicht ganz klar abzugrenzen.

 

Paarcoaching (bzw. Beziehungscoaching), Paarbegleitung, Paartraining

 

Sind in meinen Augen Synonyme für Paarberatung, also sinnverwand, haben keine entscheidende abweichende Bedeutung.

Dr. Björn Mesenholl

 

Paarberatung 

   in Münster